Spenden-Aktion

Der Drogeriemarkt DM unterstützt jedes Jahr mit seiner Aktion „Helferherzen“ eine gemeinnützige, regionale Organisation. Fünf Prozent der Tageseinnahmen eines bestimmten Tages sind dafür vorgesehen. Und dieses Jahr durften wir uns bewerben.

Um die Kunden auf unsere Arbeit für die Geflüchteten aufmerksam zu machen, entwickelten wir einen Flyer und stellten ein paar Fotos unserer bisherigen Arbeit und der durchgeführten Aktionen dem Drogeriemarkt zur Verfügung. Unsere Spannung war groß als wir dann tatsächlich den Zuschlag erhielten und uns zur Übergabe des symbolischen Spendenschecks ins Tammer Feld auf den Weg machten.  Dort wurden wir vor einer bunt geschmückten  Säule von Frau Papala–Schlüter empfangen und konnten uns über die stattliche Summe von sage und schreibe 672,78 Euro freuen! Eine wahrlich große Überraschung, die uns beschert wurde! Denn in diesem Jahr wollen wir schwerpunktmäßig in digitale Endgeräte für Kinder und Frauen, die dazu gehörende Software und neue Lernmittel investieren. Und unser versprochener Ausflug in die Wilhelma mit den Kindern steht ebenfalls noch in diesem Jahr an. Wir freuen uns riesig und danken dem Drogeriemarkt ganz herzlich!

Zurück