Schuljahresbeginn

Einige der bei uns lebenden Kinder werden, wie andere kleine Tammer Schulanfänger, ihrer Einschulung entgegenfiebern. Andere wechseln auf eine weiterführende Schule oder warten auf ihren ersten Tag in einem Tammer Kindergarten. Aber auch das neue Ausbildungsjahr hat begonnen und damit eine spannende Zeit. Ausbildung – diesen Begriff mussten die meisten der Geflüchteten erst lernen. Denn in den Herkunftsländern kennt man dieses Wort nicht. Dort ist es üblich, dass junge Berufsanfänger sich die geforderten Fähigkeiten einfach von ihren erfahrenen Kolleginnen und Kollegen abschauen. „Learning by doing“. Wir von TafF versuchen sowohl die Berufsstarter als auch die Schulkinder zu unterstützen. Sei es durch gezielte Sprachnachhilfe, sei es durch unsere Angebote in den naturwissenschaftlichen Fächern. Wir versuchen dort zu unterstützen, wo Lücken sichtbar werden oder die ergänzenden Angebote in den Schulen nicht ausreichen. Denn wir wünschen uns zufriedene und erfolgreiche kleine und große SchülerInnen und Schüler, damit sie am Ende des Schuljahres ihren Eltern und Freunden gute Zeugnisse und Beurteilungen präsentieren können. Wir wünschen ihnen auf jeden Fall viel Freude, Erfolg und Glück!

 

 

Zurück