Mülleimer - Aktion

- Mülltrennung -

Hier, im Landkreis Ludwigsburg, lernt man dann, dass zwar Glas als rund ausgewiesen wird, auch wenn es eher eine eckige Form hat, Folien zu den Zeitungen gehören, da flach, Kartons jedoch nur dann zu dieser Spezies gerechnet werden, wenn sie vorher fein zusammengelegt werden. Wie fühlen sich dann erst unsere neu Zugewanderten, die solche Strukturen überhaupt nicht kennen? Und die dazuhin noch immer Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache haben? Wir Ehrenamtlichen von TafF haben uns diesem Problem angenommen und dank einer finanziellen Unterstützung der Gewerkschaft IG Metall, Trennsysteme mit Beschriftungen in den Landessprachen sowie Piktogramme versehen, angeschafft, um unseren Brückenhausbewohnern das Ludwigsburger Müll-ABC nahe zu bringen. Bei der Verteilung haben wir die Gelegenheit, gute Gespräche über das Umweltbewusstsein in den Herkunftsländern, Plastikmüll an fernen Stränden oder darüber, was ein volles Flusensieb in einer Waschmaschine oder einem Trockner verursachen kann, zu führen… Eine weitere Variante interkultureller Kommunikation.

Mit dem Verteilen der Müllbehälter ist es natürlich nicht getan. Wir Ehrenamtlichen werden das Projekt über ein Jahr begleiten, versuchen Unklarheiten zu beseitigen und wieder ein wenig dabei zu helfen, in Deutschland anzukommen.

Wir bedanken uns bei der Gewerkschaft IG Metall für ihre großzügige Spende und ganz besonders bei einer Helferin von TafF, Martina Heinz, die uns diese vermittelt hat

Zurück