DANKE, DANKE, DANKE !!!

 

Jeden Tag treffen neue Meldungen ein, die leider nichts von einer Entspannung in den Erdbebengebieten enthalten. Umso wichtiger ist es, dass wir wenigstens ein wenig Hoffnung an die Menschen weitergeben. Wir danken hier auch ausdrücklich – und deshalb die beiden Foto – spontanen Spendergruppen, wie die TeilnehmerInnen am wöchentlich stattfindenden Monrepos Parkrun. Bei einem Parkrun treffen sich weltweit immer Samstags um 9.00 Uhr Laufbegeisterte um ganz ohne finanzielles Interesse fünf Kilometer zu laufen, zu walken oder einfach spazieren zu gehen. Und damit Gutes zu tun.

Oder die Mitglieder der Ludwigsburger Naturfreunde, die TafF nach ihrer Jahreshauptversammlung,  eine gut gefüllte Spendenbox für die Erdbebenopfer in Syrien überreichten.

Wir möchten Sie nochmals um Spenden bitten. Selbstverständlich können Sie an die großen Hilfsorganisationen direkt spenden. Aber auch über uns, TafF. In diesem Fall bitten wir Sie, Ihre Spende mit dem Hinweis „Erdbeben in Syrien“ zu versehen. Wir leiten dann an seriöse Organisation weiter, die wir über  die Ökumenische Fachstelle Asyl in Ludwigsburg, „Help“ sowie „Better Place“ genannt bekamen.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

 

 

 

Zurück