Corona - Maskenpflicht

Über die Corona-Hilfsorganisation „Tamm hilft“, eine weitere regionale Nähgruppe und selbstredend durch fleißige Helfer/innen von TafF, erhielten und erhalten wir selbstgenähte Stoffmasken, von denen es am Sonntagabend zumindest schon einige Exemplare zu verteilen gab. Denn bei mehr als 160 in Tamm lebenden Geflüchteten, müssen mindestens 300 Stoffmasken organisiert, verteilt und natürlich deren richtiger, hygienischer Gebrauch erklärt werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die tatkräftige Unterstützung von „Tamm hilft“ und allen anderen fleißigen Spenderinnen und Spendern.

Und fügen noch eine Bitte hinzu: Wer gerne bei TafF mithelfen möchte: Momentan suchen wir dringend nach Helferinnen und Helfern, die nicht zur Corona-Risikogruppe zählen und TafF bei der Sprachnachhilfe oder Hausaufgabenbetreuung der Schulkinder unterstützen möchten. Melden Sie sich einfach unter einer der unten stehenden Kontaktadressen bei uns. Vielen Dank bereits heute dafür.

  

Ansprechpartner von TafF:

 

Zurück