Aktuelles

Lasst Bilder sprechen…

…denn sie sagen oft mehr als viele Worte – und wenn es duften könnte, dann würde das Tammer Amtsblatt heute duften wie 1000+1 Nacht! Köstlichkeiten aus drei Ländern zauberten unsere Köchinnen aus Afghanistan, Syrien und Nigeria am vergangenen Sonntag in der Tammer Realschulküche.

Weiterlesen …

Neue Aufgaben – neue Herausforderungen

Auch in Tamm klopft immer öfter der Krieg in der Ukraine an und damit gibt es auch für die ehrenamtlichen HelferInnen von TafF neue Aufgaben zu bewältigen. Waren es zunächst nur vereinzelt Verwandte oder Freunde von hier in Tamm lebenden Ukrainern bei denen die Menschen unterkamen so sind es nun doch immer mehr geflüchtete Menschen, meist Frauen und Kinder, die hier allene Zuflucht suchen.  

Weiterlesen …

Mitten in Europa – Der furchtbare Angriffskrieg

Seit vier Wochen tobt nun „Putins Krieg“ in der gar nicht so fernen Ukraine und sorgt dort für Tod und Vernichtung. Wieder müssen Kinder und Frauen als erstes darunter leiden. Und werden aus ihren Wohnungen und ihrer Heimat vertrieben.

Wir von TafF stehen genauso wie den Menschen aus den anderen Krisengebieten dieser Welt auch den Geflüchteten aus der Ukraine zur Verfügung. Wir unterstützen wo immer es geht die Hauptamtlichen und haben uns so aufgestellt, dass wir den Menschen rasch und unbürokratisch helfen können. Rufen Sie uns einfach an. Auch wenn Sie Menschen privat bei sich untergebracht haben.

Weiterlesen …

Tamm aktiv für Flüchtlinge

TafF versteht sich als eine unabhängige, überparteiliche und interreligiöse Gruppe engagierter Bürger aus Tamm.

Foto eines Holzbootes auf einem Tammer Spielplatz mit der Aufschrift: "Unser Boot ist noch lange nicht voll".

Fremdenfeindlichkeit zeugt nur von eigener Schwäche.

Carl Friedrich von Weizsäcker